frisch beringte Kanadagans

Reisepässe für die Vögel

07. Juni 2020 Heute ergab sich spontan die Möglichkeit, ein paar Wasservögel am City-See zu beringen. Nachdem die Uhus in Brassert mit der Vogelwarte Helgoland „verheiratet“ wurden, haben die Beringer noch einen kleinen Abstecher zum nahe gelegenen City-See gemacht. Einige Gänse und der große Höckerschwan gingen ins Netz oder ließen sich von Hand fangen und…

Mehr lesen
Erpel der Löffelente

Löffelente

Erst ein einziges Mal hatten wir ein Löffelentenpaar zu Gast. Herr und Frau Löffelente durchsiebten am Abend die Wasseroberfläche nach Plankton und anderen Nahrungspartikeln. Schon am nächsten Morgen waren sie leider wieder abgereist. Woher sie kamen und wohin sie flogen ist nicht bekannt. In Duisburg in den Rheinauen Walsum soll es Brutpaare geben. Eine spannende Ente, hoffentlich…

Mehr lesen
Bachstelze

Bachstelze

Die Bachstelzen sieht man überwiegend erst im Spätsommer am City-See. Sie kommen dann mit ihrem Nachwuchs und üben sich dort im Fliegenfangen. Die Fliegen sitzen auf dem Dung der Wasservögel und lassen sie sich recht einfach wegfangen. Sie sitzen sozusagen auf dem Präsentierteller, genau das richtige Übungsfeld für die jungen Stelzenkinder. Die Bachstelze hat einen auffallend langen Schwanz,…

Mehr lesen
Haubentaucher

Haubentaucher

Das auffallendste Merkmal des Haubentauchers ist seine Federhaube. Zur Brutzeit wird die Federhaube gespreizt zur Schau gestellt. Haubentaucher und -taucherin kommen nur zum Brüten an den City-See. Außerhalb der Brutzeit sind sie unbekannten Aufenthalts. Diese Vögel, die zur Familie der Lappentaucher gehören, verbringen ihr gesamtes Leben im Wasser. Sie kommen nie an Land und sind keine…

Mehr lesen